Laienspielgruppe Pfaffing

Do is grüawig

Im Pfarrhaus is da Deife los

Komödie in drei Akten von

zum Inhalt

Der stockkonservative Pfarrer Bürstel ist gegen alles Moderne und jegliche Neuerungen. Er eifert stets seinem altem Mentor, dem Pfarrer Ackermann nach, der seine Gottesdienste noch wie anno dazumal von der Kanzel heruntergepredigt und dabei selten ein gutes Haar an seinen Schäfchen lässt.

Als sich Bürstel bei einem Treppensturz das Bein bricht und nun seinen Pflichten als Pfarrer vorübergehend nicht nachkommen kann, bittet er beim Ordinariat um einen Vertreter und hofft dabei auf Ackermann. Doch als der Aushilfspfarrer eintrifft, erlebt Bürstel eine gewaltige Überraschung.....

unsere Spieler der Saison 2018

Hubert Bittner

Bürstel

Pfarrer

 
 Anneliese Baumann

Mechthild

seine Schwester

 
Vitus Traunsteiner

Maxi

Ministrant

 
Franzi Wisneth

Franzl

Ministrant

 
 Andreas Sewald

Karl Wolf

Aushilfspfarrer

 
 Christa Schindecker

Gundula Krätz

Vors. des Kirchenrates

 
 Julia Glasl

Monika

Chorleiterin

 
Andreas Steinbeiß

Checker

Zuhälter und Ganove

 
Christian Obermaier

Bonzo

Checkers Leibwächter

 
Katrin Spötzl

Jenny

Mädchen aus der Stadt

 
     
 Bettina Pöschl Siglinde Kirmaier  Maske  
 Rosa Altenburger  Souffleuse  
 Spielerteam  Bühne  
 Klaus Wegmaier  Licht  
 Lissy Nerbl  Regie